Was ist Rickrolling?

Rickrolling oder auch Rick rolling ist ein Meme im Internet, welches aus dem Meme Duckrolling auf https://www.4chan.org/ (Achtung Ü18 Content) entstanden ist. Beim Duckrolling wird ein zum Thema passender Linkname in die Kommentare geschickt, aber der Link führte zu einem Bild mit einer Ente auf Rädern.

Dies ist ein Beispiel für ein Duckroll (Quelle i0.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/002/941/Duckroll.jpg?1243959393)

Bei Rickrolling ist das Prinzip das gleiche. Nur führt dort der Link zum Video „Never Gonna Give You Up“ (https://www.youtube.com/watch?v=dQw4w9WgXcQ) von Rick Astley. Durch den Ersteller Rick Astley wurde es Rickrolling genannt.

Seit wann gibt es Rickrolling?

Das Internet-Phänomen(Meme) Rickrolling gibt es seit 2007, damals wurde den Usern gesagt, sie kommen zu einem Trailer zu GTA IV, doch sie landeten bei Rick, urkomisch.

Rick Astley

Rickrolling im echten Leben?!

Wie ich sagte ist Rickrolling ein Internetphänomen, aber es wurden auch schon Menschen im echten Leben geRickrolled. Am 14. April 2008 fand am Bahnhof Liverpool Street in London ein Rickmob (eine Mischung aus Rickrolling und Flaschmob) statt. Dort sangen 300 bis 400 Leute das Lied. Vom 4. bis zum 12. Oktober war in der Stadthalle von Toronto das Blinkenlights Projekt vom CCC(ChaosComputerClub). Auf diesem konnte man auch monochrome Videos abspielen und am ersten Abend war dort auch Rick Astleys Video zu sehen. Einen etwas kleineren Rickroll gab es auf der Installation im Schönherz-Studentenheim in Ungarn.

2 Antworten auf „Was ist Rickrolling?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.