Alles, was man wissen muss, bevor man Wandavision gucken möchte

Man nehme eine Prise Sitcomklischees, zwei Marvel-Superhelden (von denen einer schon tot ist) und jede Menge krasser Plottwists und man hat die verwirrend-gute Marvelserie Wandavision gezaubert. Die mittlerweile sieben Folgen umfassende Fantasyserie aus dem Hause Disney beschert jedem Marvelfan eine spannende Thriller/Fantasyserie, die von den beiden Avengers-Vision und Scarlettwitch /Wanda Maximoff handelt, die ein Traum einer Eigenproduktion ist.

Doch worum geht es in dieser Serie, und warum lobe ich sie über alle Maße, obwohl ich eigentlich ein eher kritischer Fan Marvels bin? Das und vieles andere erfahrt heute in diesem Artikel. weiterlesen

Roblox

Roblox ist ein Onlinespiel für den PC oder das Handy/Tablet, bei dem man in über Tausend Servern Ziele erreichen kann. Als Beispiel haben wir einen Server namens Adopt me genommen, bei diesem Minigame kann man pets/Haustiere aus einem Ei bekommen, oder sich sie bei anderen Spielern ertraden/erhandeln. Man kann sich coolere Häuser kaufen, um die Aufgaben der pets zu Hause zu erledigen. Man kann sich für Geld eine flyposhion kaufen. Wenn man diese besitzt, kann man auf einem seiner pets fliegen. weiterlesen

Ich hab dir nie einen Rosengarten versprochen – Fünfte Buchrezension

https://bilder.buecher.de/produkte/08/08636/08636640z.jpg

Die 16-Jährige Deborah lebt mit der Diagnose „Schizophrenie“ auf der geschlossenen Abteilung einer Psychiatrie in den 50er Jahren.

Das Nichtanerkennen der Schattenseiten der Krankheit führt sie in eine düstere Welt aus Albträumen.

Jedoch hat Debbie zunächst keinen Grund den Kampf gegen diese andere Welt zu wagen.

„Ich hab dir nie einen Rosengarten versprochen“ ist ein Roman, den die Autorin Joanne Greenberg unter dem Pseudonym „Hannah Green“ geschrieben hat. „I never promised you a rose garden“ ist 1964 in Amerika erschienen. Der Roman weist starke autobiographische Züge auf. Joanne Greenberg wurde 1932 in New York geboren und war im Alter von 16 Jahren selber für vier Jahre in der privaten, psychiatrischen Klinik Chestnut Lodge wegen Schizophrenie in Behandlung. Der Roman liefert einen tiefen Einblick in den medizinischen und gesellschaftlichen Umgang mit psychischen Erkrankungen im Amerika der 1960er-Jahre aus der Perspektive einer Patientin. Joanne Greenberg ist seit 65 Jahren mit einem Psychotherapeuten verheiratet und Mutter von zwei Söhnen. weiterlesen

Der Wahlausgang in den USA

Nun ist es also klar, Joe Biden ist der President Elect. Aber was ist der President Elect? Dieser Titel bedeutet, dass der Kandidat die 270 Wahlmänner erreicht hat und der nächste Präsident sein wird. Man kann sich diesen Titel auch aus dem Englischen herleiten, denn President Elect heißt frei übersetzt „gewählter/künftiger Präsident“.

Aber warum ist Biden denn noch nicht Präsident, fragen sich vielleicht manche. Nun, die Amtsübergabe ist erst am 20. Januar nach der Präsidentschaftswahl um genau 12 Uhr. Das heißt also, dass Biden noch nicht der Präsident ist. weiterlesen

Schwarzfahrer/innen

Wer keine Busfahrkarte hat und trotzdem Bus fährt, nennt man Schwarzfahrer. Eine Busfahrkarte ist sehr wichtig, denn wenn ihr ohne Busfahrkarte mit dem Bus fahrt, dann seid auch ihr Schwarzfahrer*innen. Ihr könnt euch auch aber einfach eine Busfahrkarte kaufen, sie kostet ungefähr 5 €.

Wenn ihr Schwarzfahrer*in seid und dabei erwischt werdet, kostet euch das ungefähr 40 bis 60 €.

Wenn ihr aber eine Busfahrkarte habt, braucht ihr keine Sorgen zu haben, dass ihr erwischt werdet und 40 bis 60 € bezahlen müsst. weiterlesen

Vierte Buchrezension

In jeder Dunkelheit brennt ein Licht.

Man muss es nur finden.

Leni liebt ihr Leben, bis sich etwas in ihr verändert, das sie nicht erklären kann.

Die unüberwindbare Angst, die Leere und die Traurigkeit entreißen ihr das Lachen, das alle an ihr liebten.

Was braucht sie, um dieses Lachen wiederzuerlangen?

Und wie antwortet sie auf all die Fragen aus ihrem Umfeld, wenn sie die Antworten selbst am allerwenigsten weiß?

Im Herbst ihres letzten Schuljahres beginnt Leni sich krank zu fühlen, obwohl sie weder Fieber noch Halsschmerzen hat. Dafür schläft sie schlecht, verliert sich immer häufiger in Gedankenstrudeln, die ihr auch die letzte Kraft zu nehmen drohen, und hat Angst, weil sie sich selbst nicht mehr versteht. Als Leni die Diagnose bekommt, steht plötzlich so viel mehr als nur ihr Abitur auf dem Spiel… weiterlesen

WIE MEIN GESTORBENER HUND KARL-HEINZ MICH STARK GEMACHT HAT

Mein Hund KARL-HEINZ war ca. 85cm groß, 48kg schwer und immer zum Kraulen bereit. Er war ein schwarzer mit großen weißen Flecken bedeckter Mischlingsrüde.

Karl-Heinz war nur mit wenigen Rüden befreundet, aber seine beste Freundin hieß Lotte und wohnte ganz in der Nähe von uns.

Er hatte am 23.4. Geburtstag und wir bekamen ihn, als er 3/5 Jahre alt war. Er starb am 25.11.2017 morgens um 8.25 Uhr – er wurde 11 Jahre und 7 Monat alt.

Karl-Heinz starb an Magenkrebs.

Erst war ich sehr schwach, aber mit der Zeit kämpfte ich mich wieder hoch und bekam viele Urkunden, Medaillen. Es hört sich zwar komisch an, aber es hat mich stark gemacht, dass Karl-Heinz gestorben ist, denn schon 3 Monate danach zählte ich zu den 3 schnellsten Kindern der ganzen Schule. weiterlesen

Brawl Stars

Brawl Stars ist ein Computerspiel, das mir sehr gut gefällt.

Dort kannst du gegen andere Brawler kämpfen und deine auf einen höheren Rang bringen. Einer meiner Freunde hat 11.000 Trophäen.

Er hat den Brawlpass komplett durchgespielt. Es gibt 38 Brawler im Spiel.

Dieses Spiel gibt es vor allem auf dem Handy. Wenn man ein Spiel gewinnt, bekommt man 8-10 Trophäen, je nach dem welches Ereignis man spielt.

Wenn man 3. wird, bekommt man 0-10 Trophäen.

Je nachdem auf welchem Rang man einen Brawler hat, erhält man unterschiedlich viele Trophäen. Im Trophäenpfad kann man Belohnungen freischalten, wenn man Trophäen gewinnt. weiterlesen

Harry Potter: Die Filmreihe

Ich habe vor kurzem die Harry Potter Filme 1-7 gekuckt und bin begeistert.

Quellbild anzeigen

Besonders hat mir der 5. Teil „Harry Potter und der Orden des Phönix“ gefallen, da ich ein großer Fan von Alastor „Mad-Eye“ Moody bin und es spannend finde, wie Dumbledore gegen Voldemort kämpft. Außerdem finde ich es cool, wie Harry, Ron und Hermine einen geheimen Klub bilden, der sich damit beschäftigt, sich auf den Kampf gegen Voldemort vorzubereiten.

Eine absolute Empfehlung, falls ihr die Filmreihe noch nicht kennt! (Man kann allerdings alle Filme auch noch mal sehen, und noch mal, und noch mal.) weiterlesen