Résumé der SV im Schuljahr 2020/21

Achtung: Neue Schülersprecher*innen für das kommende Schuljahr gesucht! Mehr Informationen am Ende des Artikels.

Wieder einmal ist ein Schuljahr zu Ende gegangen, nun schon das zweite in Folge, das von der Corona-Pandemie überschattet wurde. Trotz aller daraus resultierenden Widrigkeiten hat die Schülervertretung ihre Arbeit fortgesetzt und blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Zu Beginn des Schuljahres tagte der Schulleiterwahlausschuss (erfreulicherweise als Präsenzveranstaltung), an dem mit Clemens und Zoe auch zwei Schülervertreter*innen teilgenommen und die Interessen der SV repräsentiert haben. Ungefähr einen Monat später wurde die Entscheidung des Ausschusses für Herrn Schwerin verkündet. Für die SV war dies sehr begrüßenswert und wir haben uns gefreut, Herrn Schwerin im Februar diesen Jahres als neuen Schulleiter willkommen zu heißen. weiterlesen

Endlich wieder Theater?

Was für ein Schuljahr?! Was konnten wir alles nicht machen?! Viele Wochen nicht einmal zur Schule gehen. Keine Weihnachtsvorführung, kein Schnuppertag für neue Fünftklässler*innen… moment… neu… Wir haben ja einen neuen Schulleiter! Willkommen heißen konnten wir ihn auch nicht, auch wenn Herr Schwerin sich uns mit Videobotschaften vorgestellt hat, auch wenn seine Tür oft offen steht.

So langsam lässt uns das Virus aufatmen und wir können Herrn Schwerin mit einem kleinen Theaterstück Willkommen heißen. „Der verwunschene Schulleiter“ nimmt uns mit auf eine ganz kurze Versuchsexpedition den perfekten Schulleiter mithilfe von Zaubertränken zu kreieren. Kann das gelingen? weiterlesen

Digitale Lesenacht für die Klassenstufen 5 und 6


In einer entspannten Atmosphäre wollen wir gemeinsam mit euch lesen und unsere Kinderlieblingsbücher mit euch teilen. Lehrkräfte des STGs lesen euch Teile dieser Bücher vor und ihr könnt es euch gemütlich machen und euch zurücklehnen.

Das geht nicht? Wir dürfen doch nicht alle gemeinsam in einen Raum?


Kein Problem! Wir alle kennen die Software Jitsi und wissen, dass auch mit dem Mikrofon und der Kamera Ton und Bild in jedes Haus übertragen werden können.
Was du jetzt noch brauchst?
Unsere Tipps für dich:
➢ Ein funktionierendes Endgerät (PC, Laptop, Handy, Tablet, etc.)
➢ Ein Kuschelkissen
➢ Eine Kuscheldecke
➢ Dein Lieblingskuscheltier
➢ Ein Getränk
➢ Ein paar Knabbereien weiterlesen

Hannes Gehrt ist Sieger des Kreisentscheids im Vorlesewettbewerb – und das STG damit zum zweiten Mal in Folge im Bezirksentscheid

Im Schulentscheid präsentierte der Hannes selbstbewusst ein Buch, in dem ein Yeti die Schule aufmischt, und konnte mit seinem lebhaften Vortrag die Jury überzeugen. Danach wurde es spannend, denn in der nächsten Runde musste aufgrund der Pandemie ein Video von dem Lesevortrag hochgeladen werden. Ein Kennenlernen der Konkurrenz und der Jury war dadurch nicht möglich. Was ist also das richtige Buch für diese kurze Videoaufnahme? Mit einem Buch über Gestaltwandler, die auch eine bestimmte tierische Gestalt annehmen können, überraschte der Sechstklässler die Jury. Professionell drehte er eigenständig ein Video von seinem Vortrag und glänzte durch Betonung, Tempo, Lautstärke und vor allem Mimik beim Lesen. Die Arbeit hat sich gelohnt, denn zum zweiten Mal in Folge hat ein Schüler des Städtischen Gymnasiums den Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb für sich entscheiden können. Trotz der starken Konkurrenz aus den anderen Segeberger Schulen ging Hannes Gehrt aus der Klasse 6a als eindeutiger Sieger hervor. Damit ist Hannes eine Runde weiter.  weiterlesen

Weihnachtlicher Schuhkarton-Ein Blick hinter die Kulissen

Wie jedes Jahr hat unsere Schule Pakete für die Segeberger und Wahlstädter Tafel gesammelt. In diesem Artikel geben wir euch einen Einblick, was noch alles passiert, von den Besprechungen bis zum Übergeben an die Tafel.

Bevor wir die Pakete einsammeln können, müssen wir immer noch ein paar Sachen organisieren: Wer sammelt wann? Wann packen wir?

Dieses Jahr haben wir mal etwas Neues gemacht, wir sind (wie die meisten von euch hoffentlich noch wissen 😉 ) durch die Klassen gelaufen und haben Vorträge zur Armut gehalten, um z.B. noch mehr Verständnis und Spenden für die Aktion zu schaffen. weiterlesen

Vorlesewettbewerb 2020 – Hannes Gehrt aus der 6a ist Schulsieger!

(von Petra Herbst)

Der bundesweite Vorlesewettbewerb der 6. Klassen ist jedes Jahr in der Vorweihnachtzeit ein besonderes Highlight. Umso mehr freuen wir uns, dass er auch in diesem turbulenten Jahr stattfinden konnte. Die Entscheidung war für die Jury, die aus Frau Flebbe, Frau Steffens und Frau Herbst bestand, wahrlich keine leichte, denn alle Klassen hatten die Besten der Besten ins Rennen geschickt.

Die 6a wurde von Hannes Gehrt vertreten, der einen Ausschnitt aus „Wer verflixt ist Yoko?“ von Knister vortrug. Besonders gut gelang ihm die Darstellung der wörtlichen Rede, die sehr lebendig wirkte, und auch Geräusche wurden lautmalerisch umgesetzt. Zudem erwies Hannes sich als ein wahrer Meister des Blickkontakts. weiterlesen

Was wir beim nächsten Onlineunterricht beachten sollten

Im Moment steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen täglich. Schülerinnen und Schüler verbringen die Hälfte ihres Tages mit einer Maske im Gesicht. Beginnend morgens im Bus auf der Fahrt zur Schule, über die mindestens sechs Stunden Unterricht und der anschließenden Busfahrt nach Hause. Mittlerweile ist der Lockdown Light eingetreten. Private Kontakte sollen auf ein Minimum beschränkt werden und Schulen solange wie möglich offen gehalten werden. In diesem Artikel möchte ich Möglichkeiten aufzeigen, wie Schülerinnen und Schüler zukünftig trotz Corona unterrichtet werden können und welche Probleme die ganzen Maßnahmen im Schulalltag mit sich bringen.  weiterlesen

BuntSteine

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium, 

ein Jahr ist es her, dass wir mit 3000 Menschen in Bad Segeberg gegen rechte Netzwerke und für eine offene Gesellschaft demonstriert haben.

Nicht zuletzt aufgrund der vielen Aktionen, die es hier im letzten Jahr gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit gegeben hat, ist es nach außen hin ruhiger um die rechte Szene in Bad Segeberg geworden.

Dadurch ist der Eindruck einer Normalisierung entstanden. Die Gefahren, die von einer solchen Gruppe ausgehen, scheinen für viele Menschen nicht mehr greifbar zu sein. weiterlesen

Der beste Weg Gruppenpräsentationen zu machen

Ich denke jede/r kennt das Problem, dass man für den Unterricht ein Referat oder eine Präsentation vorbereiten muss, aber zum Beispiel nicht rechtzeitig fertig wird. Dann muss man sich meist unter der Woche treffen oder am Wochenende Zeit für eine solche Präsentation einräumen. Ein anderes Problem ist, dass man deutlich länger in der Arbeitsphase im Unterricht braucht, wenn man nicht gleichzeitig an einem Dokument arbeiten kann.

In diesem Artikel möchte ich euch einige Möglichkeiten vorstellen, wie man die Arbeitsphase zu solchen Präsentationen effizienter und leichter gestalten kann. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die für mich beste Möglichkeit ist seit langem Google, trotzdem werde ich euch noch einige andere Möglichkeiten vorstellen, wie es ohne Google funktioniert. weiterlesen