Vorlesewettbewerb am STG – der Gewinner steht fest

Am Montag, den 6.12.2021 fand am Städtischen Gymnasium ein Vorlesewettbewerb zwischen der 6a, 6b, 6c, 6d und 6e statt. Am Anfang der dritten Stunde ist jeweils ein Vertreter aus jeder Klasse angetreten. In der ersten Runde durften die fünf Schüler eine Stelle aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen.

Während sie gelesen haben, hörten ihre Mitschüler über eine Videokonferenz zu.

In der zweiten Runde bekamen die Vertreter einen unbekannten Textausschnitt zugewiesen, den sie dann vorlesen mussten. Als das Vorlesen aller fünf Kinder beendet war, hat sich die Jury besprochen und kam zu dem Entschluss, dass Kayan aus der 6b gewonnen hat. Er hatte eindrucksvoll aus dem Roman „Der Hobbit“ vorgelesen. weiterlesen

Weihnachtlicher Schuhkarton

Dieses Jahr fand wieder die Aktion „Weihnachtlicher Schuhkarton“ statt. Dort konnte man einfach einen Schuhkarton mit etwas längerfristig haltbaren Sachen befüllen und in der Pausenhalle von Mittwoch, 01. 12. bis Freitag, 10. 12. 2021, immer in beiden großen Pause abgeben. Diese kleinen Pakete werden dann an die Segeberger Tafel gespendet, also wenn man wollte, konnte man die Pakete auch weihnachtlich verpacken. Man durfte auch ein paar Dekorationen in die Kartons packen, nur nicht auf die Kartons, da sie gestapelt werden. Eine Liste mit Beispielen, was man spenden konnte, wurde euch auch noch mal per wwschool geschickt. weiterlesen

Glückliche Preisträgerinnen beim Logo- und Plakat-Wettbewerb

Wie können Schüler:innen auf die Folgen des Klimawandels in ihrer Region aufmerksam machen? Im Rahmen des Wettbewerbs „Mal was zum Klimaschutz!“ der Stadt Bad Segeberg wurden 80 Plakate und Logos eingesendet, von denen jeweils die besten drei Ergebnisse durch eine Jury gewählt wurden. Wir freuen uns sehr darüber, dass die ersten drei Plätze des schulübergreifenden Plakatwettbewerbes „Klimawandel“ im Bereich „Logo“ vom STG kommen:

1. Jana Wenzel, 5d

2. Maila Hertel, 5e weiterlesen

Bundestagwahl 2021 – Erste Juniorwahl am STG

Dieses Jahr nahm das STG das erste Mal an der Juniorwahl teil. Im Voraus konnten sich Schülerinnen und Schüler freiwillig melden, die Juniorwahl als Wahlhelfer zu begleiten. Dabei bekamen sie Einblicke, wie so eine Wahl aus der Sicht eines Wahlhelfers abläuft.

Im Vorfeld bereiteten sie einzelne Plakate zu den Wahlprogrammen der großen Parteien vor (CDU, SPD, FDP, Grüne, AfD). Diese wurden mit Wahlplakat-Analysen aus einem WiPo-Kurs in der Pausenhalle ausgestellt.

In der Woche vor der eigentlichen Wahl (20.09.-24.09.) haben dann die Klassenstufen von 9 bis Q2 gewählt. Es mussten wie bei der eigentlichen Bundestagswahl 2 Kreuze gesetzt werden: Das erste, die Erststimme, bestimmt den Direktkandidaten, der für den Wahlkreis in den Bundestag einziehen soll. So werden regionale Angelegenheiten in den Bundestag gebracht. Das zweite Kreuz, die Zweitstimme, gilt keiner Person, sondern der Partei, die man auf Bundesebene unterstützen möchte. Sie bestimmt die Mehrheitsverhältnisse im Bundestag und ist somit die eigentlich wichtigere Stimme. weiterlesen

Résumé der SV im Schuljahr 2020/21

Achtung: Neue Schülersprecher*innen für das kommende Schuljahr gesucht! Mehr Informationen am Ende des Artikels.

Wieder einmal ist ein Schuljahr zu Ende gegangen, nun schon das zweite in Folge, das von der Corona-Pandemie überschattet wurde. Trotz aller daraus resultierenden Widrigkeiten hat die Schülervertretung ihre Arbeit fortgesetzt und blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Zu Beginn des Schuljahres tagte der Schulleiterwahlausschuss (erfreulicherweise als Präsenzveranstaltung), an dem mit Clemens und Zoe auch zwei Schülervertreter*innen teilgenommen und die Interessen der SV repräsentiert haben. Ungefähr einen Monat später wurde die Entscheidung des Ausschusses für Herrn Schwerin verkündet. Für die SV war dies sehr begrüßenswert und wir haben uns gefreut, Herrn Schwerin im Februar diesen Jahres als neuen Schulleiter willkommen zu heißen. weiterlesen

Endlich wieder Theater?

Was für ein Schuljahr?! Was konnten wir alles nicht machen?! Viele Wochen nicht einmal zur Schule gehen. Keine Weihnachtsvorführung, kein Schnuppertag für neue Fünftklässler*innen… moment… neu… Wir haben ja einen neuen Schulleiter! Willkommen heißen konnten wir ihn auch nicht, auch wenn Herr Schwerin sich uns mit Videobotschaften vorgestellt hat, auch wenn seine Tür oft offen steht.

So langsam lässt uns das Virus aufatmen und wir können Herrn Schwerin mit einem kleinen Theaterstück Willkommen heißen. „Der verwunschene Schulleiter“ nimmt uns mit auf eine ganz kurze Versuchsexpedition den perfekten Schulleiter mithilfe von Zaubertränken zu kreieren. Kann das gelingen? weiterlesen

Digitale Lesenacht für die Klassenstufen 5 und 6


In einer entspannten Atmosphäre wollen wir gemeinsam mit euch lesen und unsere Kinderlieblingsbücher mit euch teilen. Lehrkräfte des STGs lesen euch Teile dieser Bücher vor und ihr könnt es euch gemütlich machen und euch zurücklehnen.

Das geht nicht? Wir dürfen doch nicht alle gemeinsam in einen Raum?


Kein Problem! Wir alle kennen die Software Jitsi und wissen, dass auch mit dem Mikrofon und der Kamera Ton und Bild in jedes Haus übertragen werden können.
Was du jetzt noch brauchst?
Unsere Tipps für dich:
➢ Ein funktionierendes Endgerät (PC, Laptop, Handy, Tablet, etc.)
➢ Ein Kuschelkissen
➢ Eine Kuscheldecke
➢ Dein Lieblingskuscheltier
➢ Ein Getränk
➢ Ein paar Knabbereien weiterlesen

Hannes Gehrt ist Sieger des Kreisentscheids im Vorlesewettbewerb – und das STG damit zum zweiten Mal in Folge im Bezirksentscheid

Im Schulentscheid präsentierte der Hannes selbstbewusst ein Buch, in dem ein Yeti die Schule aufmischt, und konnte mit seinem lebhaften Vortrag die Jury überzeugen. Danach wurde es spannend, denn in der nächsten Runde musste aufgrund der Pandemie ein Video von dem Lesevortrag hochgeladen werden. Ein Kennenlernen der Konkurrenz und der Jury war dadurch nicht möglich. Was ist also das richtige Buch für diese kurze Videoaufnahme? Mit einem Buch über Gestaltwandler, die auch eine bestimmte tierische Gestalt annehmen können, überraschte der Sechstklässler die Jury. Professionell drehte er eigenständig ein Video von seinem Vortrag und glänzte durch Betonung, Tempo, Lautstärke und vor allem Mimik beim Lesen. Die Arbeit hat sich gelohnt, denn zum zweiten Mal in Folge hat ein Schüler des Städtischen Gymnasiums den Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb für sich entscheiden können. Trotz der starken Konkurrenz aus den anderen Segeberger Schulen ging Hannes Gehrt aus der Klasse 6a als eindeutiger Sieger hervor. Damit ist Hannes eine Runde weiter.  weiterlesen

Weihnachtlicher Schuhkarton-Ein Blick hinter die Kulissen

Wie jedes Jahr hat unsere Schule Pakete für die Segeberger und Wahlstädter Tafel gesammelt. In diesem Artikel geben wir euch einen Einblick, was noch alles passiert, von den Besprechungen bis zum Übergeben an die Tafel.

Bevor wir die Pakete einsammeln können, müssen wir immer noch ein paar Sachen organisieren: Wer sammelt wann? Wann packen wir?

Dieses Jahr haben wir mal etwas Neues gemacht, wir sind (wie die meisten von euch hoffentlich noch wissen 😉 ) durch die Klassen gelaufen und haben Vorträge zur Armut gehalten, um z.B. noch mehr Verständnis und Spenden für die Aktion zu schaffen. weiterlesen