Das Kleinwalsertal im Allgäu

Das Kleinwalsertal ist in Österreich ein von Touristen sehr beliebtes Tal. Es besteht aus vier kleinen Orten 1. Riezlern, 2. Hirschegg, 3. Mittelberg und 4. der kleinste Ort Baad.

Der Walserbus


Mit dem ÖPNV b.z.w. dem so genannten Walserbus erreicht man alle seine Ziele!

Walserbus (Bus-bild.de)

Die Walsercard

Das beste ist, wenn man über drei Tage in einem Hotel, einer Ferienwohnung oder auf einem Campingplatz bleibt, denn dann bekommt man die dazu gehörige Walsercard, mit der kann man umsonst überall hin. Vor allem mit der Linie 1, sie fährt alle 10min. durch das ganze Tal.

Walsercard (heuberghaus.de)
Kleinwalsertal von oben (Wikipedia)

Die Gipfel

Hoher Ifen (Privat)

Man kann aus dem Kleinwalsertal 5 Gipfel erreichen: den Hohen Ifen, das Fellhorn, die Kanzelwand, der Widderstein und das Walmedinger Horn.

Wandern

Es ist sehr schön im Kleinwalsertal bzw. über dem Kleinwalsertal zu wandern.

Kuhgehrensattel (Privat)

Man kann z.B. eine Hüttentour machen. Ich empfehle für Anfänger oder mit Kindern erstmal den Krumbacher- Höhenweg über die Fiderepasshütte und die Mindelheimerhütte zu gehen. Eine Tagestour kann man gut über die Kanzelwandbahn hoch und dann über den Kuhgehrensattel und über die innere Kuhgehrenalpe zurück machen.

Die Kanzelwand mit Klettersteig

Die Kanzelwand kann man mit der Kanzelwandbahn erreichen. Von hier startet man auch den Krumbacher-Höhenweg.

Kanzelwand (Privat)

Hier gibt es auch den Kanzelwandklettersteig, der sich an nordwestlicher Seite lang schlängelt.

Kanelwandklettersteig
(http://www.christianengl.de/WAH12-Kanzelwand.jpg)

Es gibt noch den Zwei-Länder-Sportklettersteig. Er nennt sich so, weil er immer zwischen Deutschland und Österreich wechselt.

Breitachklamm

Breitachklamm (Wikipedia)

Durch die Breitachklamm fließt zufällig die Breitach, die wiederum durch das ganze Kleinwalsertal fließt. Aber kommen wir zur Klamm, sie liegt ziemlich am Anfang des Kleinwalsertals.

Breitachklamm von der Brücke
(Privat)

Man geht am Anfang über eine Brücke, durch einen Wald, dann noch ein Stück Fahrweg und dann durch die Klamm.

Unterkünfte

Es gibt im Kleinwalsertal einen Campingplatz „Camping Vorderboden“ dann gibt es natürlich auch Ferienwohnungen und Hotels.

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.