Der Hansa-Park

geschrieben von Zoé, Lia und Karlotta

Der Freizeitpark in Sierksdorf ist sehr beliebt, denn er bietet sehr viele Bahnen für Groß und Klein an. Um genau zu sein, bietet er mehr als 125 Attraktionen an. Von dem STG ist der Hansa-Park 39km entfernt, was einer Fahrzeit von 40 Minuten entspricht.

Der Park gliedert sich in folgende elf Themenbereiche auf: das Abenteuerland, der Alte Jahrmarkt, Bezauberndes Britannien, die Reiche des Nordens, Fiesta del Mar, Hansa-Garten, Hanse in Europa, New Lübeck, Peterhof von Novgorod, Wasserspaß und das Wikingerland. Bezauberndes Britannien, die Reiche der Nordens und Peterhof von Novgorod sind die Themenbereiche, in denen die drei schnellsten Attraktionen des Hansa-Parks stehen. Im Peterhof von Novgorod steht die Flucht von Novgorod, die die drittschnellste Bahn des Hansa-Parks ist, mit einer Beschleunigung von 20 auf 100 in 1,4 Sekunden und einem Steilabsturz in Dunkelheit vom 97° hat. In der Warteschlange sowie in der Bahn selbst wird von der Geschichte von Novgorod erzählt. Sie handelt davon, dass der Sohn von Heinrich Oldendrop namens Peer sich auf die Suche nach Alexej Baltova, der als Wolkow enthüllt wurde, machte . Er folgte dem Wolfssiegel durch einen brennenden Wald, wo am Ende die Gestalt seines toten Vaters erschien und ihn warnte, dass Wolkow als Wasserwolf sein Unwesen treibe und er nur im Novgoroder Kreml sicher sei. Im bezaubernden Britannien steht der nächste Spitzenreiter: der Highländer. Er ist ein Gyro Drop Tower, der 120 Meter hoch ist und einen freien Fall von 103 Meter mit 120km/h hat. Er hat 24 Sitzplätze und zwischen den Sitzen gibt es Lautsprecher, die immer kurz vor dem und während dem Fall Musik spielen.

Jetzt geht es zu den Reichen des Nordens, wo die schnellste Bahn des Parks: der Schwur des Kärnan. Er fährt 127 km/h schnell und hat einen Turm, in dem man senkrecht in die Höhe von 73 Meter gezogen wird und, nachdem der König Erik Menved an die Turmdecke gebeamt wird und dich warnt, das man den Kärnan nicht mehr verlassen kann, fällt man senkrecht 67 Meter in die schwarze Tiefe. Sowie bei der Flucht von Novgorod wird auch hier in der Bahn von der Geschichte erzählt. In der Warteschlange hingegen geht man zuerst den Turm hinauf, in den Turm rein und dann durch insgesamt fünf sehr dunkle und enge Räume und Gänge, um danach in das Atelier des Baumeisters von König Erik Menved zu gelangen, der eine uneinnehmbare Festung bauen soll. Und das ist die Geschichte: König Erik Menved lässt seinen Baumeister eine uneinnehmbare Festung bauen. Was der König aber nicht wusste, ist, dass in dem Kärnan ein Fluch liegt, weswegen seine Seele in dem Turm gefangen ist und er jedem an der Turmdecke oben droht, dass man erst nach 1000 Jahren wieder aus dem Kärnan fliehen kann. Aber der Hansapark bietet auch sehr viel für kleine Kinder an oder für Menschen, die es einfach gerne ruhiger haben. Für Kleine bietet der Park so etwas wie zum Beispiel Nessie oder den Rasenden Roland an. Diese beiden Bahnen stehen im bezauberndem Britannien. Der Rasende Roland stellt einen Zug dar. Nessie stellt das Monster von Lochness dar. Nessie ist eine der bekanntesten Bahnen im Park, da sie seit über 30 Jahren schon steht. Sie hat einen Looping und fährt um den Highlander herum. Der Rasende Roland hingegen fährt durch den Looping von Nessie. Für die ganz Kleinen gibt es auch sowas wie ein Tierkarussell oder Pony Post. In Pony Post reitet man mit seinem Kind auf einem der Pferderücken und hat eine Pistole in der Hand, mit der man Ziele abschießt. Es gibt auch einen kleinen Freefall Tower, der elf Meter hoch ist, sowie eine Wasserbahn für die kleinen Besucher und vieles mehr. Die Besucher, die Wasser mögen, werden auch hier nicht enttäuscht. Der Park bietet die sechs folgenden Wasserbahnen an: Störtebekers Kaperfahrt, Awildas Abenteuerfahrt, Sturmfahrt der Drachenboote, Barracuda Slide, Wildwasserfahrt-Der Wasserwolf am Ilmensee und Super Splash. Es gibt auch Indoor Attraktionen: Dschungel-Spieleparadies, Tahiti-Trail, Ball-Haus, Hüpf-Haus, Indoor Spielewelt Fondaco dei Tedeschi.

Natürlich gibt es noch wesentlich mehr Attraktionen, die wir hier nur nicht alle aufzählen. Unsere Auswahl der Attraktionen haben wir getroffen , da so gut wie alle Klassiker des Hansa-Parks sind. Ebenfalls gibt es einen Ferienpark: Hansa-Park Resort am Meer. Dort kann man direkt über den Hansa- Park ein Urlaub am Meer buchen in zum Beispiel einer Ferienwohnung, Bungalows und Doppel- oder Reihenhäusern mit großzügiger Ausstattung, wenn man das möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert