Escape the classroom

Während der Projektwoche im Juni 2019 hat sich eine Gruppe von Q1-Schüler*innen unter der Leitung von Frau Mönnich und Herrn Torke zur Aufgabe gemacht, den Schüler*innen des STG ein Escaperoom-Spiel bieten zu können. Zur Präsentation am Donnerstagnachmittag war ein Geografie-Fachraum mit abwechslungsreichen Aufgaben und Rätseln sorgfältig vorbereitet und wurde von vielen Neugierigen bespielt.

Passend zum Kontext thematisierte das Spiel unzufriedene Schüler*innen, die den strengen Geo-Lehrer in der Kaffepause austricksen und die Noten auf seinem Notenstick manipulieren wollen. Dafür blieben den Spielenden lediglich 30 Minuten Zeit. Da die Rätsel in einer Gruppe zu lösen sind, kommen die unterschiedlichen Stärken der einzelnen Mitspieler*innen zur Geltung, und um die Aufgabe innerhalb des zeitlichen Rahmens zu lösen, muss kooperiert werden.

Viele der Mitspieler*innen konnten ihre Leistungen im Geografie-Unterricht notentechnisch erheblich verbessern…

Nach erfolgreicher Notenmanipulation verlässt diese Gruppe den Escaperoom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.