Welche Lehrkraft würde gerne ins Ravenclaw-Haus? Hier erfahrt ihr es

Interview mit Frau Herbst

Dürfen wir Sie fragen, wie Sie mit Vornamen heißen?

Petra.

Welches Buch von Harry Potter haben Sie am liebsten gelesen?

Auf jeden Fall den 4. Band. Das Trimagische Turnier ist sehr spannend – außerdem liebe ich Drachen…

Für welches Haus aus Hogwarts würden Sie sich entscheiden, wenn der Hut nicht wählen würde?

Ich denke, Ravenclaw wäre passend für mich. Mir gefällt auch das Wappentier. Auf jeden Fall wünsche ich mir nicht Slytherin…

Haben Sie die Filme zu Harry Potter gesehen? Wie haben Sie Ihnen gefallen?


Ja, ich habe die Filme schon sehr oft gesehen. Anders als bei einigen anderen Filmen, die auf Büchern basieren, bin ich sehr begeistert von der Umsetzung, weil vieles zu meinen Vorstellungen passt bzw. sie gut ergänzt. Besonders mag ich die Darstellung magischer Orte, z.B. die Winkelgasse finde ich toll, aber auch der Zauberartikelladen der Weasley-Brüder ist super.


Was ist aktuell Ihr Lieblingsbuch? Können Sie uns ein bisschen darüber verraten?


Oh, das ist eine sehr schwierige Frage, weil es in diesem Jahr viele gute gab. „Kompass ohne Norden“ steht auf jeden Fall ganz weit oben. Dieses Buch hat Neal Shusterman gemeinsam mit seinem Sohn über dessen Schizophrenie-Krankheit geschrieben. Ich habe mich sehr gefreut, dass es den Jugendliteraturpreis in der wichtigsten Kategorie, nämlich von der Jugendjury selbst, gewonnen hat. Mir gefielen aber auch „Der Federndieb“ und das Sachbuch „Libelle, Marienkäfer & Co.“, aus dem ich sehr viel Spannendes über Insekten erfahren habe, was ich noch nicht wuste

Ist Literatur für Sie wichtig für das Leben?


Ja, das Lesen ist mein liebstes Hobby. Sowohl selbst lesen als auch vorlesen als auch vorgelesen zu bekommen sind für mich Highlights. Ich habe immer lange Leselisten mit Büchern, auf die ich mich noch freue. Was ich gelesen habe, sortiere ich dann in „Ranking-Listen“ auf meinem Handy. Außerdem habe ich eine Memo-Sammlung mit besonders schönen Zitaten bzw. Gedanken, die ich noch einmal denken möchte, zu meinen gelesenen Büchern angefertigt. Am Ende des Jahres mache ich dann eine Rückschau und schaue, welches meine sieben besonderen Highlights des Jahres waren. Ich habe auch eine Bücherfreundin an der Schule, Frau Szukay, wir geben uns immer gegenseitig Lesetipps.


Was für eine Klassenstufe finden Sie sehr ruhig?

Mögen Sie überhaupt ruhige Klassen?
Meine eigene Klasse ist natürlich super ruhig und leise… , na ja, auf jeden Fall meine liebste. Ich mag vor allem witzige, interessierte und interessante Klassen, so wird mein Beruf nie langweilig, aber da habe ich tatsächlich sehr viel Glück…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.