Sieger des Vorlesewettbewerbs

Lucio Scheck aus der Klasse 6d hat am 20. Februar 2020 den Kreisentscheid des Lesewettbewerbs gewonnen. Für die erste Runde, in der die 10 SchulsiegerInnen eine von ihnen vorbereitete, dreiminütige Passage vorlesen mussten, hatte Lucio eine extrem spannende Stelle aus „Ingenium“ von Janet Clark ausgewählt. Die 5 besten LeserInnen der ersten Runde bekamen dann in einem zweiten Durchgang eine ihnen unbekannte, zweiminütige Textstelle aus „Die Mississipi-Bande: Wie wir mit drei Dollar reich wurden“ von Davide Morosinotto vorgelegt. Diese Aufgabe wurde von Lucio souverän gemeistert. Auch komplizierte Tiernamen wie „Wassermokassinotter“ gingen ihm flüssig über die Lippen. Die Jury lobte vor allem seine starke Interpretation des Textes und die Lebendigkeit des Vortrags.

Nun freuen wir uns auf den demnächst in Neumünster stattfindenden Landesentscheid.

Kathrin Doerfel

Die Schülerzeitung gratuliert ganz herzlich! Wir drücken die Daumen für die nächste Runde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.