Der Abiball: Ein gelungener Abschluss

Der diesjährige Abiturjahrgang verabschiedete sich vergangenen Samstag (29.6) mit einem sehr gelungen Abiball. Alle Beteiligten verbrachten gemeinsam einen schönen Abend.

Noch ein letztes Mal kamen alle Abiturienten und Abiturientinnen mit ihren Familien zusammen, um in den Holstenhallen in Neumünster ihren Abiball zu feiern. Dieser wurde fast zwei Jahre lang mit viel Anstrengung und Herzblut von dem Abiball-Gremium organisiert. Vom Standort übers Essen bis hin zur Finanzierung musste alles perfekt abgestimmt werden. Doch die harte Arbeit lohnte sich letztendlich.

Noch einmal alle vereint: Der Abiturjahrgang 2019 beim Fotoshooting

Der Abend begann mit dem Essen, an dem ca. 400 Menschen, darunter die Abiturienten und Abiturientinnen selber, ihre Familienangehörigen und manche Lehrer, teilnahmen. Zu bekannten Liedern durften sich die nach Biersorten sortierten Tische nach und nach an dem Buffet mit vielseitigem Essen versorgen. So gab es zum Beispiel Lachs mit Kartoffelkruste oder Braten, aber auch viele Salate. Später konnte man sich zwischen diversen leckeren Nachtischen entscheiden.

Der Abiturjahrgang beim Einlaufen

Nach dem Essen kam es zum vorläufigen Höhepunkt des Abends: Dem Einzug der Abiturienten mit anschließendem Tanz. Diesem Moment wurde von vielen entgegen gefiebert, aber auch entgegen gezittert. Zunächst durften/mussten die Jahrgangsbesten mit Herrn Bähr und Frau Kromm tanzen. Nach und nach kamen auch die anderen Tanzpaare dazu und tanzten unter dem Applaus der Gäste Walzer und Discofox. Langsam trauten sich auch die ersten Gäste zu den Abiturienten und Abiturientinnen auf die Tanzfläche. Während des ganzen Abends konnten bei einem professionellen Fotografen Bilder gemacht werden.

Nach und nach füllt sich die Tanzfläche mit den Abiturienten und Abiturientinnen

Um 22.00 begann dann die offene Phase, in der auch außerfamiliäre Gäste kommen konnten. Für diese Party-Phase wurde extra ein DJ engagiert, der alle Gäste mit guter Musik unterhielt. Noch bis in die frühen Morgenstunden wurde das bestandene Abitur gefeiert.

Bis spät in die Nacht wurde in Neumünster noch gefeiert

Insgesamt war es ein sehr schöner, gut organisierter Abend, der allen Gästen zusagte. Damit wurde ein gelungener Abschluss für die 12 bis 13 Jahre Schule gefunden.

Eine Antwort auf „Der Abiball: Ein gelungener Abschluss“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.