WIE IM KINDERGARTEN – Meinung zum US-Wahlkampf

Viele von euch werden den US Präsident Trump kennen und viele wohl auch Joe Biden, der sich dieses Jahr auch zur Wahl stellt.

Dieser Artikel heißt WIE IM KINDERGARTEN, weil Trump und Biden sich im TV Wahlkampfduell wie Kinder benommen haben.

Sie haben sich gegenseitig unterbrochen,

haben Lügen erzählt, was sie für ein guter Mensch sind,

beleidigten sich, machten sich übereinander lustig.

Joe Biden nannte Trump auch noch einen Rassisten.

Und Trump meinte, dass Joe eine Maske tragen würde, wenn er 60 m von ihm entfernt wäre.

Und als Letzes nannte Joe Biden Donald Trump noch Clown.

Nur zur Info: Man sagt, in den USA gab es erst mal nur weiße Präsidenten, dann einen schwarzen und zuletzt einen Clown.

Joe Biden sagte, er will, dass in Amerika kein Rasissmus mehr herrscht.

Trump versucht damit zu beeindrucken, wie viele Steuern er bezahlt hat.

Plötzlich wurden Trump und die First Lady positiv auf Corona getestet, kurz danach sagte er, dass er wieder gesund ist. Wenn ihr mich fragt, hat er dort ganz klar gelogen, denn so schnell von so einem gefährlichen Virus gesund zu werden, ist so gut wie unmöglich.

Am dritten November soll dann die Wahl stattfinden. Lest dazu auch den Artikel von Oskar: https://stg-sz.net/posts/2020/10/30/die-us-wahlen/3356/

Ich hoffe, dieser Artikel hat euch gefallen.

Emaad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.