Glückliche Preisträgerinnen beim Logo- und Plakat-Wettbewerb

Wie können Schüler:innen auf die Folgen des Klimawandels in ihrer Region aufmerksam machen? Im Rahmen des Wettbewerbs „Mal was zum Klimaschutz!“ der Stadt Bad Segeberg wurden 80 Plakate und Logos eingesendet, von denen jeweils die besten drei Ergebnisse durch eine Jury gewählt wurden. Wir freuen uns sehr darüber, dass die ersten drei Plätze des schulübergreifenden Plakatwettbewerbes „Klimawandel“ im Bereich „Logo“ vom STG kommen:

1. Jana Wenzel, 5d

2. Maila Hertel, 5e

3. Charlotte Kühl, Mirja Herz, Anni Frömmichen und Annemarie Siebert, 7b

Auch im Bereich „Plakate“ ging der zweite Platz ans STG. Zudem erhielt eine Schülerin des STG den Preis für das kreativste Plakat.

Der Preis wurde am 30.11. um 16.15 Uhr im Bürgersaal verliehen. Im WortOrt werden die schönsten Arbeiten ausgestellt und sind ab Januar zu bestaunen.

Danke für die tolle Unterstützung durch die Fachschaft Kunst!

S. Eisfeld und L. König

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.