Weihnachtlicher Schuhkarton

Dieses Jahr fand wieder die Aktion „Weihnachtlicher Schuhkarton“ statt. Dort konnte man einfach einen Schuhkarton mit etwas längerfristig haltbaren Sachen befüllen und in der Pausenhalle von Mittwoch, 01. 12. bis Freitag, 10. 12. 2021, immer in beiden großen Pause abgeben. Diese kleinen Pakete werden dann an die Segeberger Tafel gespendet, also wenn man wollte, konnte man die Pakete auch weihnachtlich verpacken. Man durfte auch ein paar Dekorationen in die Kartons packen, nur nicht auf die Kartons, da sie gestapelt werden. Eine Liste mit Beispielen, was man spenden konnte, wurde euch auch noch mal per wwschool geschickt.

Ich persönlich finde, dass diese Aktion eine wunderbare Sache ist, da man den Menschen, die auf Unterstützung anderer angewiesen sind, eine große Freude machen kann. Außerdem macht es sehr viel Spaß, wenn man sowas zusammen mit Freunden oder Familie macht. In meiner Klasse haben sich z.B. Gruppen gebildet, die dann abgemacht haben, wer was mitbringt, und dann ein paar Kartons befüllt und abgeben haben.

Insgesamt wurden 257 Kartons befüllt und abgegeben – eine Steigerung zu den letzten Jahren. Dies ist wieder ein tolles Beispiel, um zu sehen, wie engagiert das STG ist. Wir freuen uns sehr, dass so viele mitgemacht haben, um anderen eine kleine Freude zu bereiten, und danken der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ für die Organisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.